arpeggio
arpeggio Musikproduktion
arpeggio brioso
Medienberatung
Service
Musiker
Medien
Bücher
CDs
solo cello
Lieder ohne Worte
Violinkonzerte von Glass & Adams
Frei, aber einsam
ETA Hoffmann
Kontrabass
Casadesus Ravel
Musik zum Sommer
Russische Spitzenmusiker mit Romeo und Julia
Bruckner von der Westküste
Gaede-Trio als Cembalist
Weltersteinspielung zum Zwiebelschneiden
Rachmaninovs koreanische Klavierkonzerte
Bernstein und kein Mümmelbrei
Philip Glass, the hero
Erzählendes, singendes Cello
"Brav gearbeitet"
Vinyl für die Puppenstube
Kompendium der Bratschenliteratur
Brahms therapeutische Wirkung
Perahia mit frischem Händel
Reise durch eine grenzenlose Welt
britscher Humor
Bis zum Äußerten
Hitparade französischer Oper
selbstbewusste Handschrift
Maazel amTuschefass
"Lieder, die ich liebe"
klassisch, populär, fröhlich
Mikrofon im Mittelpunkt
Nürnberger Lautenbuch
Reifeprüfung
Texte
Grüäd naa
Links
Suchen


Sie befinden sich hier: Service  / CDs / Frei, aber einsam / 

Frei, aber einsam

Die ?FAEsonatenüberraschung" fand am 28. Oktober 1853 statt - so steht es in Schumanns Haushalsbuch. Der Geigen-Virtuose Joseph Joachims sollte mit Clara Schumann die ?Überraschung³ uraufführen. FAE stand dabei für ?frei, aber einsam" dem Lebensmotto von Joachims. Die Zuhörer waren an diesem Abend Hausherr Robert Schumann, Johannes Brahms und Albert Dietrich, ein Schüler von Schumann. Sie hatten zu dritt die FAE-Sonate komponiert, jeder einen Satz. Nach der Aufführung sollte nun Joachims erraten, wer welchen Teil geschrieben hatte. Natürlich war es für ihn keine Schwierigkeit. Diese Sonate ist das Herzstück von ?Frei, aber einsam Volume 4", einer Hommage à Joachim. Der gebürtige Rumäne Florin Paul schlüpft in die Rolle Joachims und Brigitta Wollenweber in die von Clara Schumann. Das gesamte Werk von Joachim für Klavier und Violine kredenzen sie dem Hörer obendrein. Ein romantischer Hausmusikabend auf allerhöchstem Niveau ist daraus geworden. Eine CD für herzschmerz Abende bei einem Glas guten Rotweins - wie damals 1853: frei, aber einsam.

 

Frei, aber einsam Vol. 4, Hommage à Joachim. Florin Paul: Violine, Brigitta Wollenweber, Klavier. Tacet 56.

 


Bestellen

Frei, aber einsam Vol. 4 bei amazon bestellen