arpeggio
arpeggio Musikproduktion
arpeggio brioso
Medienberatung
Service
Musiker
Medien
Bücher
CDs
Reifeprüfung
Texte
Coburger Land
Region Lichtenfels
Meine rote Tonne
Schnee hat etwas Leichtes
Unterwegs mit meinem Sparschwein
Rauchen: Ruhe und Gesellschaft zählen
Stirbt das R aus?
Die erste Radtour
Wawuschels und Zazischels
Grillen im Winter
Fasching in Wernstein
Steuererklärung mit Elster
Kein Streit an Weihnachten?
Zwischen den Jahren
In jenem fernen Land...
Grüäd naa
Links
Suchen


Sie befinden sich hier: Service  / Texte / Coburger Land  / Coburg / Digitalfunk für die Feuerwehr / 


Digitalfunk: notwendig und teuer

10. Januar 2008

3 Fragen an Sandor Aladi, Kreisbrandrat in Coburg

Was ist eigentlich Digitalfunk?

Es gibt zwei unterschiedliche Systeme, analog und digital. Zurzeit funken wir noch analog. Im digitalen Funk werden die Funksprüche zerhackt, verschickt und erst beim Empfänger wieder zusammengesetzt. Dadurch können die Gespräche nicht mehr abgehört werden. Auch die Empfangsbereitschaft ist besser gewährleistet als beim gegenwärtigen analogen Funk.

Warum ist Digitalfunk notwendig?

Es ist einfach die größere Sicherheit bei der Funkübertragung. Mit Albanien zusammen sind wir in Deutschland die letzten in Europa, die noch analog funken. Die Testphasen in den Großstädten wie Hamburg, Berlin oder München gehen jetzt zu Ende. In Bayern beginnt nun der Aufbau des Netzes von Süden nach Norden. Der Start ist natürlich in München. Bei uns soll die Digitalisierung bis Ende 2010 abgeschlossen sein.

Was kostet das Ganze?

Das ist eine teure Geschichte. Es müssen die Kommunen und der Freistaat Bayern bezahlen. Wir hoffen auf eine möglichst hohe Bezuschussung. Nur ein Beispiel: Lediglich die Endgeräte für eine Stadt wie Rödental kosten rund 100 000 Euro. Da ist die ganze Infrastruktur noch gar nicht dabei.

 


Google

Texte aus dem Coburger Land

Wandern und Radfahren am Obermain und im Coburger Land

UK 50-3

Mein Favorit zum Wandern und Radfahren in der Region ist die Umgebungskarte dess Landesvermessungsamtes. Jedes Weglein ist verzeichnet - Verlaufen fast unmöglich. Mit 6,60 Euro kostet sie nicht die Welt, ist aber Welten bessser als die private Konkurrenz.

bei amazon bestellen

Weitere Links in die Region

Obermain-Therme

Region Lichtenfels

Wandertipps

Wandertipps in der Rgion gibt es auf der Site Hinterindien. Alle Wanderungen sind erprobt, abgelaufen und genau beschrieben. Und: Jeden Monat kommt eine neue Tour dazu...