arpeggio
arpeggio Musikproduktion
arpeggio brioso
Medienberatung
Service
Musiker
Medien
Bücher
CDs
Reifeprüfung
Texte
Coburger Land
Region Lichtenfels
Meine rote Tonne
Schnee hat etwas Leichtes
Unterwegs mit meinem Sparschwein
Rauchen: Ruhe und Gesellschaft zählen
Stirbt das R aus?
Die erste Radtour
Wawuschels und Zazischels
Grillen im Winter
Fasching in Wernstein
Steuererklärung mit Elster
Kein Streit an Weihnachten?
Zwischen den Jahren
In jenem fernen Land...
Grüäd naa
Links
Datenschutz
Suchen


Sie befinden sich hier: Service  / Texte / Coburger Land  / Neustadt / Weihnachtsgeschenke aus China / 


Weihnachtsgeschenke schwimmen schon

2. Juli 2008

Drei Fragen an Joachim Bezold, Geschäftsführer Wirth-Figuren in  Neustadt

Wie laufen die Geschäfte mit China zur Zeit?

Es gibt Beeinträchtigungen wegen der Olympischen Spiele in Peking. Bereits vor zwei Monaten wurden dort Fabriken geschlossen, um die Luft bis zu Beginn der Olympischen Spiele sauber zu bekommen. Die Fabriken werden ohne Vorwarnung von einem Tag auf den anderen geschlossen. Da ist es uns auch einmal passiert, dass ein bereits bestätigter Auftrag nun in einer geschlossenen Fabrik liegt.

Wie haben Sie reagiert?

Die Situation war uns ja klar, nur im Detail kam es natürlich unerwartet. Für unseren Kunden haben wir uns nach Alternativen in China umgesehen, es betrifft ja vor allem die Region rund um Peking. Ein anderer Kunde musste in Europa fertigen lassen, weil er nicht fünf Monate warten konnte. Aber das ist eben erheblich teurer.

Das Weihnachtsgeschäft läuft jetzt – Sie importieren zum Beispiel Metall- und Keramikdosen für Süßigkeiten, ein klassisches Weihnachtsgeschenk. Gibt es da Lieferengpässe? 

Von der Bestellung bis zum Wareneingang bei uns in Europa vergehen rund 90 Tage. Alle Artikel, die wir für das Weihnachtsgeschäft brauchen, schwimmen bereits. Sie haben die Fabriken verlassen und sind auf dem Seeweg. Verschiebungen sind wir auch außerhalb der Olympischen Spiele gewohnt. Während der Erntezeit schließen zum Beispiel manche Fabriken, die Arbeiter gehen zum Ernteeinsatz. Damit müssen wir immer rechnen.

Interview: Tim Birkner


Google

Texte aus Neustadt bei Coburg

Wandern und Radfahren am Obermain und im Coburger Land

UK 50-3

Mein Favorit zum Wandern und Radfahren in der Region ist die Umgebungskarte dess Landesvermessungsamtes. Jedes Weglein ist verzeichnet - Verlaufen fast unmöglich. Mit 6,60 Euro kostet sie nicht die Welt, ist aber Welten bessser als die private Konkurrenz.

bei amazon bestellen

Weitere Links in die Region

Obermain-Therme

Region Lichtenfels

Wandertipps

Wandertipps in der Rgion gibt es auf der Site Hinterindien. Alle Wanderungen sind erprobt, abgelaufen und genau beschrieben. Und: Jeden Monat kommt eine neue Tour dazu...